Symphonie Aqua Line

Die Innovation in der Abdrucktechnik für Prothesenschäfte, entwickelt von der Romedis GmbH und prämiert mit dem Bundespreis 2017.
Film ansehen Kontakt aufnehmen

Symphonie Aqua System

Durch das innovative Symphonie Aqua System ist es erstmals möglich, die Belastungen des Stumpfes im Prothesenschaft unter tatsächlichen Bedingungen zu erfassen und einen völlig passgerechten Gipsabdruck unter Vollbelastung der unteren Extremität herzustellen.
Kontakt aufnehmen

Weitere Infos für Orthopädietechniker

.

Unsere Beste Idee für die Orthopädietechnik

Durch den entstehenden hydrostatischen Druck dieser Technologie, wird während des Gipsabdrucks das individuelle Körpergewicht optimal und absolut gleichmäßig auf die Stumpfoberfläche übertragen.

Die Stumpfform bestimmt die Schaftform.

Einfache Anwendung.
Für ein einfach perfektes Ergebnis.

Durch die Symphonie Aqua Line kommt es während des Gipsabdrucks zu einem absolut realistischen Abbild des Bindegewebes und der knöchernen Strukturen. Der Patient kann schon beim Gipsabdruck den Stumpf mit seinem gesamten Körpergewicht belasten. Hier werden bereits wertvolle Informationen über das Schaftvolumen, die knöchernen Bestandteile und die empfindlichen Druckpunkte des Stumpfes erzielt. Bei voller Belastung wirkt der hydrostatische Druck im Zylinder dem Körpergewicht des Patienten entgegen und komprimiert die Stumpfoberfläche. Somit wird total surface weight bearing der Stumpfoberfläche erreicht und die individuelle Stumpfsituation wird optimal abgebildet.

Passgenau – hydrostatisch – individuell

Nicht gewöhnlich, sondern einzigartig einfach. Der Gipsabdruck durch Hydrostatik – ein passgerechter Schaft schon beim ersten Abdruck. Durch das innovative Verfahren des Symphonie Aqua System gelingt es, die Stumpfsituation unter genauer Berücksichtigung des Körpergewichts und der damit einhergehenden Komprimierung zu erfassen.

Patient Stories

Zum ersten mal absolut schmerzfrei ...

Bis heute, etwa ein halbes Jahr nach der Anfertigung des Prothesenschafts mit Hilfe des Symphonie Aqua Systems, hatte ich nie auch nur das geringste Problem mit der neuen Prothese. Ich bin damals in die neue Prothese gestiegen und sofort gelaufen - das erste mal seit 30 Jahren ohne Probleme und absolut schmerzfrei!

Kontakt aufnehmen